Datenschutz-Assistent

Mit diesem Assistenten können Sie eine Datenschutzerklärung für Ihren Webauftritt erstellen. Nach Beantwortung der Fragen erhalten Sie am Ende Ihre individuell erstellte Datenschutzerklärung.

Frage 1 von 21: Einleitung: Gegenstand des Datenschutzes

 

Am Anfang jeder Datenschutzerklärung finden Sie eine kurze Einleitung über den Gegenstand der Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung beginnt wie folgt:

"Mit der nachfolgenden Erklärung kommen wir unserer gesetzlichen Informationspflicht nach und informieren Sie über die Speicherung von Daten, die Art der Daten, deren Zweckbestimmung sowie unsere Identität. Wir benachrichtigen auch über die erstmalige Übermittlung und die Art der übermittelten Daten.

1. Gegenstand des Datenschutzes
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. So etwa Name, Post-Adresse, E-Mail Adresse aber auch Nutzungsdaten wie die IP-Adresse eines Computers."

 

ERLÄUTERUNGEN

Geregelt werden kann mit dem Datenschutz-Assistenten insbesondere:
- Gegenstand des Datenschutzes
- Automatische anonyme Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung
- Veranlasste personenenbezogene Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung
- Schutz personenbezogener Daten von Minderjährigen
- Auskunftsanspruch
- Löschung und Sperrung
- Technische und organisatorische Maßnahmen
- Identität der verantwortlichen Stelle und Widerruf

VORSCHAU


Achtung: Sie müssen als Nutzer für die Lübeck Musterverträge angemeldet sein, um am Ende des Assistenten den Volltext zu sehen.

Sie haben keinen Zugang zu den Lübeck Musterverträgen?

Jetzt hier anmelden:

Zugang zu allen Vertragsassistenten u. Dokumenten

Preis: nur einmalig 49,00 EUR (zzgl. MwSt.) *

Wir akzeptieren